Zeitmaschine „Jobs der Zukunft“ Wettbewerb für junge Menschen zwischen 13-19 Jahren

Junge Menschen der Generation Z, seid ihr bereit für die Jobs der Zukunft? Wie stellt ihr euch einen Job im Jahr 2050 vor, der heute noch nicht existiert? Wir laden euch ein, am Wettbewerb für junge Menschen im Alter von 13-19 Jahren teilzunehmen und eure Vision davon zu teilen, wie die Arbeitsplätze der Zukunft aussehen werden.

Kommt jetzt an Bord!

Du hast zwei Möglichkeiten, teilzunehmen:

Du kannst:

Geht auf die Future Time Travellers Website und nehmt an unserem Abenteuerspiel teil.
Es wird euch mit der Mission, die Zukunft zu erforschen und ihr Botschafter zu werden, ins Jahr 2050 führen. Das Spiel hilft euch zu erforschen, wie sich die Welt in Zukunft verändern wird, welche Herausforderungen bewältigt werden müssen und mit welchen Schlüsselfaktoren und Trends die Arbeitswelt gestaltet wird.

Oder Du kannst Deine Ideen direkt über das Bewerbungsformular hier einreichen.

In beiden Fällen musst Du eine kurze Beschreibung eines Jobs vorbereiten, der zwar jetzt noch nicht existiert, aber in den nächsten Jahrzehnten entstehen könnte.

Erzählt uns, wie eure Vorstellungen aussehen:

Wie wird dieser Job der Zukunft aussehen? Welche Art von Aufgaben wird er beinhalten? Wer wird ihn durchführen und welche Fähigkeiten werden dafür benötigt?

Ihr könnt den Job der Zukunft in einem der folgenden Formate beschreiben:

  • In einem kurzen Aufsatz (bis zu 500 Wörtern);
  • In einer PowerPoint Präsentation (bis zu 5 Folien und einigen Bildern);
  • in einem kurzen Video (bis zu 1 Minute).

Nehmt am Wettbewerb teil und gewinnt einen unserer coolen Tech Gadgets Awards!

Die besten Jobs der Zukunft werden auf der Future Time Travellers Website , auf Facebook und anderen Kommunikationskanälen beworben.

REGELNS DES WETTBEWERBS

Der Wettbewerb Zeitmaschine „Jobs der Zukunft“ richtet sich an Jugendliche im Alter von 13 bis 19 Jahren und zielt darauf ab, das Bewusstsein zu schärfen und zum Nachdenken über die Jobs der Zukunft anzuregen, und zwar darüber, wie sie entstehen und welche Fähigkeiten sie benötigen werden.

Der Wettbewerb ist Teil des Future Time Traveller Projekts, Projekt Nr. 590221-EPP-1-2017-1-BG-EPPKA3-PI-FORWARD, das von der Europäischen Kommission mitfinanziert wird. Das Projekt wird von einem Konsortium aus 7 Organisationen durchgeführt: Business Foundation for Education – Bulgarien (Koordinator); CTI – Griechenland; EBCC – Portugal; CIAPE – Italien; Aspire-Igen – Großbritannien; Institut für Lern-Innovation, FAU – Deutschland; und Universität Lodz – Polen.

Berechtigung

Der Wettbewerb ist offen für Teilnehmer aus Bulgarien, Griechenland, Deutschland, Italien, Polen, Portugal und Großbritannien, die zwischen dem 01.01.2000 und dem 31.12.2006 geboren wurden.

Bewerbung

Um am Wettbewerb teilzunehmen, folgt diesen Schritten:

  1. Besucht die Projektwebsite http://future-time-traveller.eu und beteiligt euch an unserem Online-Karrierespiel in der virtuellen 3D-Welt. Es führt euch auf eine Reise ins Jahr 2050. Ihr müsst verschiedene Missionen bestehen, die euch die Jobs der Zukunft näher bringen.
  2. In Mission 6 werdet ihr aufgefordert, eure Vorstellung von einem Job der Zukunft, der noch nicht existiert, zu präsentieren. Ihr könnt mit einem der folgenden Formate teilnehmen:
  • Ein kurzer persönlicher Text (Aufsatz), der direkt über das Online-Formular eingereicht wird;
  • ein kurzes 1-minütiges Video (computergenerierte Animationen, Collagen, Visualisierungen, etc.), das erklärt, wie ihr euch die Jobs der Zukunft vorstellt. Das Video sollte auf YouTube.com hochgeladen und der Link dazu in das Online-Formular eingefügt werden. Das Video sollte ohne deren Zustimmung keine Bilder von Kindern oder anderen Privatpersonen enthalten.
  • eine kurze Powerpoint-Präsentation mit bis zu 5 Folien. Die Präsentation sollte auf SlideShare.net hochgeladen werden und ein Link muss in das Online-Formular kopiert werden.

Alle diese Formate werden gleichwertig behandelt. Die Beiträge werden nach den unten aufgeführten Kriterien bewertet.

Ein Teilnehmer kann mehr als eine Idee einreichen, aber er kann nur einen Preis im Wettbewerb gewinnen.

Die Teilnehmer gewähren ein freiwilliges Nutzungsrecht an den zum Wettbewerb eingereichten geistigen Produkten, vorbehaltlich der Bestimmungen des Gesetzes über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte.

Die Teilnehmer tragen die Verantwortung dafür, dass die bereitgestellten Daten und intellektuellen Produkte nicht gegen das Copyright und damit verbundene Rechtegesetz verstoßen.

Die Wettbewerbsorganisatoren haben das Recht, Teilnehmer zu disqualifizieren, die gegen die Wettbewerbsregeln verstoßen haben.

Die Organisatoren behalten sich das Recht vor, die Wettbewerbspreise zu ändern oder zu ersetzen und/oder die Regeln und Vorschriften des Wettbewerbs bei Bedarf und ohne vorherige Ankündigung zu ändern.

Die Teilnehmer sind zum Erhalt der Awards berechtigt, nur wenn sie / ihre Eltern / Erziehungsberechtigten das Online-Registrierungsformular einreichen, um den Wettbewerbsregeln und der Datenschutzerklärung zuzustimmen.

Die Teilnehmer stellen den Organisatoren des Wettbewerbs die intellektuellen Produkte, die für den Wettbewerb entwickelt wurden, für die Kommunikationskanäle der Future Time Traveller Projekt – Website http://future-time-traveller.eu, Facebook-Seite https://www.facebook.com/Future.Time.Traveller, Newsletter und andere Kommunikationskanäle zur verfügung.

Einsendeschluss

Der Wettbewerb beginnt im Juni 2019 und endet am 31. Dezember 2019.

Evaluation

Die eingereichten Ideen werden nach den folgenden Kriterien bewertet:

  • Originalität und Kreativität der Idee;
  • Argumentation, Klarheit und Überzeugungskraft;
  • Qualität der Präsentation, einschließlich der Lesekompetenz

Der Bewertungsprozess umfasst mehrere Schritte:

  1. Die nationalen Organisatoren werden die Ideen auswählen, die diese Kriterien erfüllen und in die nächste Runde gehen. Sie werden die besten von ihnen für die Endauswahl direkt in die engere Wahl ziehen.
  2. Die besten Ideen werden auf der Facebook-Seite des Projekts veröffentlicht und von der Öffentlichkeit bewertet. Die beliebtesten Einträge, die in den Social Media gemocht / geteilt / kommentiert wurden, und die, die von denjenigen ausgewählt wurden, werden in die engere Wahl gezogen.
  3. Eine professionelle Jury aus Berufsberatern, Bildungs-, Arbeitsmarkt- und anderen Experten wird die Gewinner in jedem Land auswählen.

In jedem Land werden drei nationale Auszeichnungen vergeben (Bulgarien, Griechenland, Deutschland, Italien, Polen, Portugal und Großbritannien).

Die Gewinner werden vom nationalen Partner, der den Wettbewerb leitet, per E-Mail kontaktiert. Falls innerhalb von 7 Werktagen nach Absenden einer E-Mail keine Antwort eingeht, wird ein anderer Teilnehmer als Gewinner ausgewählt.

Gewinne

Die Gewinner werden Anfang Februar 2020 auf der Website und der Facebook-Seite des Future Time Traveller veröffentlicht.

  • Teilnehmer, die die drei besten Praktiken in jedem Land eingereicht haben, erhalten konkrete Auszeichnungen (moderne Gadgets). Sie werden zur nationalen Abschlussveranstaltung Ende 2020 eingeladen. Die prämierten Ideen werden in einem E-Book vorgestellt und über das Euroguidance-Netzwerk in ganz Europa gefördert.
  • Die Teilnehmer, die am Wettbewerb die besten und beliebtesten Noten erhalten haben, erhalten ein Zertifikat, und ihre Ideen werden auf der Future Time Traveler Website, im Bereich Time Capsule und auf der Facebook-Seite präsentiert.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Mit der Teilnahme am Wettbewerb bestätigen die Teilnehmer, dass sie diese Datenschutzerklärung und die hier dargelegten Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert haben. Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten wie Name, Postanschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse („personenbezogene Daten“):

  • gesammelt, verarbeitet, gespeichert und anderweitig für die Zwecke der Durchführung und Verwaltung des Wettbewerbs oder der Auszeichnungen verwendet werden dürfen.
  • zur Überprüfung der Identität, der Postanschrift und der Telefonnummer des Teilnehmers für den Fall, dass sich ein Teilnehmer für die Teilnahme an den jeweiligen Awards qualifiziert, sowie zur Vergabe der entsprechenden Wettbewerbspreise verwendet werden darf.
  • die zur Erfüllung zusätzlicher Bedingungen des Wettbewerbs oder zur Kontaktaufnahme mit einem Teilnehmer als Antwort auf eine von diesem Teilnehmer gestellte Frage verwendet werden darf.
  • von den Organisatoren oder jeder anderen Partei, die zur Einhaltung des Gesetzes oder in gutem Glauben daran berechtigt ist, dass eine solche Maßnahme erforderlich ist, um den gesetzlichen Anforderungen zu entsprechen oder um den Rechtsverfahren für den Sponsor nachzukommen, sowie um die Rechte oder das Eigentum des Sponsors zu schützen und zu verteidigen, weitergegeben werden dürfen.
  • zu den Einsendungen der Gewinner gehören und die Namen online veröffentlicht werden dürfen.
  • Ihre personenbezogenen Daten verbleiben in der Projektdatenbank, bis die Ergebnisse des Wettbewerbs veröffentlicht und sinnvoll genutzt werden. Personenbezogene Daten werden spätestens ein Jahr nach der letzten Aktion im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel gelöscht.
  • Die erhobenen personenbezogenen Daten und alle mit der Auswertung zusammenhängenden Informationen werden spätestens sechs Monate nach Vertragsende gelöscht.
  • Die Teilnehmer haben das Recht, die Einwilligung in die elektronische Übermittlung und Zustellung von Dokumenten jederzeit zu widerrufen und die Kontaktinformationen zu aktualisieren. Zur Ausübung dieser Rechte können die Teilnehmer einen Antrag stellen an: Future.Jobs.Contest@gmail.com
  • Teilnehmer, die die Löschung ihrer Daten oder den Widerruf der Einwilligung während des Wettbewerbs beantragen, erklären sich damit einverstanden, dass ihre Teilnahme am Wettbewerb automatisch beendet wird, da sie ohne Aufzeichnung ihrer Daten nicht in die Teilnehmerliste aufgenommen werden können.